Die Holzprofis | Zimmerei Meisterbetrieb

Herzlich Willkommen bei den Holzprofis aus Dohna / OT Borthen in Sachsen.

Biber

Seit Jahrhunderten ist Holz ein natürlicher und sehr vielseitiger Baustoff. Er ist robust, sehr flexibel und entwickelt im Laufe der Jahre einen ganz individuellen Charakter. Wie kein anderer Baustoff, schafft Holz eine Gemütlichkeit, was nicht zuletzt auch durch seine atmungsaktiven Eigenschaften zurückzuführen ist. Holz ist ein erneuerbarer Baustoff.

Die Verarbeitung von Holz erfordert viel Erfahrung. Die Holzprofis besitzen langjährige Erfahrung und können Sie, zu Ihrem Bauvorhaben, umfassend beraten. Hier auf dieser Webseite erhalten Sie zahlreiche Referenzen unserer Arbeiten.

Dachstühle, Aufdachdämmung & Gaupen

Dachstühle Die Werkplanung und der Zuschnitt erfolgen bei uns in der eigenen Werkstatt. Dadurch können wir unkompliziert auf Ihre individuellen Wünsche eingehen. Wir erstellen für die Werkplanung ein Aufmaß bei Ihnen vor Ort und führen die notwendigen Abstimmungen mit Planern sowie den beteiligten Gewerken durch. Wir empfehlen Holzfaseraufdachdämmung. Sie erreichen hier einen hervorragenden sommerlichen Hitzeschutz, Schallschutz und ein Dachgeschoss was „atmen“ kann. (Mehr erfahren)

Sanierung geschädigter Bausubstanz

SanierungZiel ist es, die Schadensursache zu beseitigen und nicht nur den eigentlichen Schaden!!! Dabei legen wir viel Wert auf eine größtmögliche Erhaltung der vorhandenen Substanz unter Berücksichtigung der geplanten Nutzung. Bei der denkmalgerechten Sanierung kommt es auf viel traditionelles handwerkliches Können an. Bei unserer 30-jährigen Berufserfahrung können Sie Sich darauf  verlassen ! Fragen Sie uns. (Mehr erfahren)

Holzhäuser, Fachwerkhäuser & Holzrahmenbau

HolzrahmenbauDurch den hohen Vorfertigungsgrad erreicht man eine sehr kurze Rohbauzeit. Die Wandelemente für den klassischen Holzrahmenbau fertigen wir in der eigenen Werkstatt. Die Herstellung von massiven Wandelementen erfolgt im Partnerbetrieb. Beim Fachwerkbau kommen traditionelle Holzverbindungen zum Einsatz. Wichtig ist bei dieser seit Jahrhunderten bewährten Bauform auch das geeignete Holz und die entsprechenden Lehmausfachungen vorzusehen. (Mehr erfahren)